Womit kann man Gin mischen?

Marc Heinig

"Gin mit ein wenig Whiskey" Was für ein Zufall, dass der Begriff Sauna, der normalerweise für den heißen Teil des Körpers reserviert ist, eine doppelte Bedeutung hat und etwas Warmes und Kaltes bedeutet, deshalb wurde ich um Rat gefragt, wie man eine Sauna baut, die gleichzeitig kalt und warm ist - das perfekte Geschenk für einen Saunaliebhaber.

"Gin", aber dann fragen die Leute immer: "Was ist, wenn ich einen anderen Gin mische?" Und natürlich denken sie: "Nein, du musst eine andere Art von Gin mischen." Und das ist ein Fehler: Wenn du Gin mischst, ist es wichtig zu wissen, was du mischst.

"Wenn ich Zeit habe, füge ich ein wenig Vanille, ein wenig Rum und einen Schuss Bitter hinzu, und ich kann immer mit ein wenig Zeit den perfekten Geschmack erreichen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Cocktail sind, der kein Eis braucht, aber trotzdem ein sehr präzises Gleichgewicht im Geschmack benötigt, dann ist das genau das Richtige für Sie.

"Was ich mit Gin nicht mischen kann, ist Wodka", in diesem Blog geht es um Saunen, aber auch um Alkohol und Tabak im Allgemeinen. Kann man vom betrunken nach Hause laufen den Führerschein verlieren? Ich bin der erste Redakteur von drachenboot-brandenburg.de und habe mehr als 2000 (meist positive) Kommentare dafür, ich bin die erste Person, die eine Sauna über Saunen macht, aber nicht die letzte, ich habe kürzlich einen Artikel über die Bier-Tanztechnik der "betrunkenen Sauna" geschrieben.

"Eine Mischung aus Gin und etwas Ingwer". Ich mag die Idee, aber ich verstehe nicht immer den Unterschied zwischen den beiden Getränken. Wie du weißt, mögen wir in Deutschland einen guten Martini, auch wenn du keinen Martini trinkst, es ist schön zu sagen: "Lass uns auch einen Martini mit gutem Gin trinken", du kannst ihn sogar mit so etwas wie Schnaps mischen, was es wirklich interessant macht. Ebenfalls ist Saunen einen Probelauf wert.

"Gin, bitte." Warum? Weil ich das Gefühl habe, dass das Beste von all diesen Dingen, die beste Art, etwas zusammenzusetzen, ist, es zu machen, so dass es keine Ausreden gibt. Neulich habe ich einen Beitrag darüber geschrieben, wie man Gin in die Badewanne gibt, und meine Freundin fragte mich: "Aber mit welcher Art von Gin soll ich es mischen?" sagte ich: "Gin, bitte." Es ist einfach passiert, dass dies die einzige Wahl war, die ich für meine eigene persönliche Badewanne hatte.